Gilde Rundbrief

Rundbrief gilde soziale arbeit GiSA

Seit 1925 gibt die Gilde einen „Rundbrief“ heraus, dessen Bezug im
Mitgliederbeitrag enthalten ist. Er kann auch außerhalb der Mitgliedschaft
erworben werden und kostet derzeit 9€ pro Einzelheft (einschl. Porto und
Versandkosten).

Nach sporadisch herausgegebenen Heften in den Jahren von 1925 bis 1932
erscheint der „Rundbrief“ seit 1947 nunmehr in seinem 70. Jahrgang. Er war und ist stets auch ein Spiegel der jeweils bestehenden Problemverhältnisse im Felde von Sozialpolitik und Sozialarbeit und richtet den Blick über „Gildeintern“ hinaus auf neuere Fachliteratur.

Seit 1992 erscheint der „Rundbrief“ (ISSN 0942-6779) regelmäßig, und zwar entweder als Doppelauzsgabe (mit 100 und mehr Seiten) oder – von Fall zu Fall – mit zwei Ausgaben (zwischen 52 und 68 Seiten) .

Die Redaktion liegt derzeit bei Prof. Dr. Peter-Ulrich Wendt, Hochschule
Magdeburg (FB SGM), Breitscheidstraße 3, 39114 Magdeburg, Email:
peter-ulrich.wendt@hs-magdeburg.de.

Der Bezug des Rundbriefs in Form eines Ebooks erfolgt auf Nachfrage über unsere Geschäftsführung.